Spielvorschau: Sarlat Rugby – Saint Yrieix, erstes Spiel des Jahres 2022!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Nach einer wohlverdienten Ferienpause kehrt Sarlat Rugby am Sonntag, den 9. Januar, zum ersten Spiel des Jahres 2022 zurück! Der Herbstmeister der Gruppe 8 der Federale 2 empfängt Saint Yrieix, das derzeit auf Platz 9 liegt. Das Heimspiel beginnt um 15.00 Uhr, nachdem die B-Mannschaft am frühen Nachmittag endlich wieder spielen kann, um ihren Aufwärtstrend nach einer schwierigen zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu bestätigen.

Mit Schwung in das neue Jahr starten? Das ist es, was das Rugbyteam von Sarlat am Sonntag gegen Saint Yrieix erreichen will. Die Blau-Schwarzen wollen versuchen, ihre beeindruckende Siegesserie aus der ersten Saisonhälfte fortzusetzen. Aber sie werden es mit einer Mannschaft aus Saint-Yrieix zu tun haben, die zwar derzeit auf dem neunten Platz der Tabelle steht, aber fest entschlossen ist, sich zu behaupten.

Wir beginnen das Jahr 2022 so, wie wir das Jahr 2021 beendet haben!

Als Herbstmeister hat Sarlat Rugby 11 Siege in ebenso vielen Spielen erzielt und sich bisher in jeder Begegnung seiner Gruppe in der Federale 2-Meisterschaft behauptet. Nach einer starken Rekrutierung zu Beginn der Saison ist es ihnen gelungen, die erste Hälfte der Saison 2021-2022 ungeschlagen zu überstehen. Mal sehen, ob sie das auch in der zweiten Hälfte schaffen!

Wenn man auf die erste Saisonhälfte zurückblickt, erinnert man sich vielleicht daran, dass diese mit einem Sieg gegen den Gegner vom Wochenende, Saint Yrieix, begann. Ein Auswärtsspiel, das Sarlat Rugby mit 10:23 für sich entscheiden konnte. Es war alles andere als ein leichter Sieg für die Mannschaft aus dem Perigord Noir, obwohl es ihr erstes offizielles Spiel der Saison war. Nach dem Spiel sagte der Trainer von Sarlat, Stephane Labrousse: „Wir hätten es besser machen können, und wir haben uns mit einer gut organisierten und entschlossenen Mannschaft von Saint Yrieix gemessen, die 200% gegeben hat. Der Sieg ist gut, aber wir müssen auf einem höheren Niveau spielen“.

Eroni Tuwai war im letzten Jahr einer der Schlüsselspieler von Sarlat gegen Saint Yrieix.

Nach diesem ersten Spiel konnte Sarlat Rugby sein Niveau deutlich steigern und gewann die nächsten 10 Spiele. Außerdem holte das Team in fast allen Heimspielen und in den letzten beiden Auswärtsspielen den Offensiv-Bonuspunkt, so dass es bereits nach der ersten Saisonhälfte 7 Punkte mehr in der Rangliste hat.

Nach dieser Serie von Siegen erwarten Fans und Beobachter mit Spannung den selbstbewussten Start von Sarlat Rugby ins neue Jahr.

Die B-Mannschaft von Sarlat Rugby, die am Sonntag am frühen Nachmittag spielen wird, hat dagegen ihr Auswärtsspiel gegen Saint Yrieix mit 10:64 gewonnen. Die Reservemannschaft von Sarlat wird also auch auf dem Spielfeld mit Spannung erwartet, zumal die zweite Herbsthälfte durch zwei Niederlagen getrübt wurde, auch wenn sie immer noch den ersten Platz in der Rangliste belegt.

Das Spiel gegen Saint Yrieix wird also die Chance sein, zu beweisen, dass sie immer noch so stark sind wie eh und je und das neue Jahr mit dem richtigen Fuß beginnen.

Bildunterschrift 2: Matt Doyle, der Scrum-Half von Sarlat Rugby, umrundete die Reserve von Saint Yrieix im Jahr 2021.

Saint Yrieix Rugby, das derzeit punktgleich mit Belvès und JA Isle auf Platz 9 in der 8. Zwei Niederlagen in Folge, eine gegen Belvès (21-13) und die andere gegen Barbezieux Jonzac (12-25).

Die Mannschaft, die mit dem Ziel einer guten Platzierung in der Gruppe in die Saison gestartet ist, hat noch einen weiten Weg vor sich, um dieses Ziel zu erreichen, und muss noch viel beweisen.

Stattdessen ist das relativ junge Team nicht völlig außer Gefahr, abzusteigen, und wird hart und gut spielen müssen, um den Abstieg zu vermeiden.

Vor diesem Hintergrund wäre ein Sieg von Saint Yrieix gegen Sarlat Rugby zwar kein leichtes Unterfangen, aber der perfekte Start für das Comeback. Das Christian-Goumondie-Stadion wird wahrscheinlich ein weiteres Spiel mit 200% erleben!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin